Theater-projekt Helios (2010/2011)

Eine Begegnung von Theaterkunst und Solarenergie.

 

Bei dem Stück  "Helios" geht es sowohl inhaltlich als auch technisch um Solarenergie. Der Verein kooperiert mit dem Theater R.A.B. und verbindet Forschung, Entwicklung, Kunst und Technik.

 

Das Theaterstück:

Helios ist ein szenisches Gedicht mit und über die Sonne. Eine Säule aus Sonnenlicht fällt auf die Bühne. Bizarre Wesen des Lichts und der Dunkelheit bevölkern eine versunkene Welt. Archetypische Figuren, göttliche Schönheiten ebenso wie unansehnliche Scheusale begegnen sich. Hier gibt es kein Gut und Böse. Jedes Wesen hat seine Berechtigung im bloßen Sein. Doch was geschieht, wenn die Götter des Lichts auf die Dämonen der Dunkelheit treffen? Was passiert jenen, die die Kraft der Sonne herausfordern?

 

Helios ist ein tournee-fähiges, international spielbares Stück ohne gesprochenes Wort. Es wirkt durch seine Vollmasken und Figuren, durch Lichtbilder, Musik und Klang.

In Verbindung mit umweltbildenden Maßnahmen ist es nicht nur für Festivals und den öffentlichen Verkauf geeignet, sondern auch für Schulvorstellungen und Umweltsymposien.

 

Mehr Informationen zu dem Stück sind auf der homepage des Theater R.A.B. zu finden. Link