Corona-Info zur Solar-Rallye Freiburg / Wiesental 2020

Leider leider kann die für Mai geplante Solar-Rallye in Freiburg und im Wiesental aufgrund der Corona-Pandemie nicht wie geplant stattfinden.

Die vorgesehenen Renntermine im Mai werden abgesagt!!

Das finden wir überaus schade, denn es hatten sich viele Schulen angemeldet und es wurden vielleicht auch schon einige Fahrzeuge gebaut oder angefangen.

 

Wir prüfen momentan ob wir in diesem Schuljahr noch eine online-Variante anbieten können. Dazu brauchen wir noch die Rückmeldung von den Schulen, die wir momentan einholen. Sobald wir mehr wissen, werden wir euch entsprechend informieren.

 


´

Renntermine ABGESAGT (der 2. Termin ist jeweils der Ausweichtermin, falls schlechtes Wetter)

Freiburg: 14. oder 28. Mai 2020
Wiesental: 19. oder 26. Mai 2020

 


Infos zur Solar-Rallye  und zur Bahn 2020

Die Solar-Rallye ist ein Wettrennen mit Solarautos über eine Strecke von 10 Metern. Die Solarautos werden von Schüler*innen selbst konstruiert auf Grundlage eines einheitlichen Starterkits. Das Starterkit besteht aus drei Solarmodulen (2V), einem Solarmotor und geeigneten Zahnrädern. Die Autos werden in 2-er oder 3-er Teams gebaut, die jeweils von einer Lehrkraft betreut werden. Teilnehmen können Schüler*innen ab Klasse 8.

Dieses Jahr wollten wir eine professionelle Bahn erproben, die auch für Luftdruckfahrzeuge zum Einsatz kommt. Jedes Fahrzeug hat hier links und rechts eine seitliche Begrenzung. Dadurch wird vermieden, dass Fahrzeuge die Bahn kreuzen, falls sie nicht wirklich geradeaus fahren. Dennoch sollten die Fahrzeuge möglichst gut geradeaus fahren, weil die Reibung an der Seitenwand wertvolle Sekunden kosten wird.

Und ganz wichtig: Die maximalen Maße für das Fahrzeug einhalten (14cm breit, 30cm lang, 20cm hoch), sonst passt der Renner vielleicht nicht auf die Bahn, obwohl er natürlich der schnellste gewesen wäre... ;)